Buchungsmaske öffnen

3. Sinfoniekonzert «Mozartiana»

© Foto: Nico Harms
Joseph Martin Kraus: Sinfonia c-Moll VB 142 Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Während wir immer noch alle Abstand wahren, rücken unsere Konzertprogramme aus den gleichen Gründen näher zusammen. Unser erster Kapellmeister Davide Perniceni stellt sich mit einem konzentrierten, klassischen Programm dem Konzertpublikum Bremerhavens vor, das Wolfgang Amadeus Mozart ins Zentrum rückt. 

«Jeder Satz ein Schatz.» –  so  äußerte sich Robert Schumann zu dessen Symphonie in g-Moll, KV 550. Mit ihrem schwebenden Beginn und dem finster auftrumpfenden Finale gehört diese Symphonie  zu den bekanntesten Werken der Musikgeschichte, deren klare, melancholische Schönheit bis heute unmittelbar berührt.

Nur ein Jahr älter als Mozart wurde der im gleichen Jahr im Odenwald geborene Joseph Martin Kraus, dessen beeindruckendes Wirken am Hofe König Gustavs III. in Stockholm ihm den Beinamen Schwedischer Mozart einbrachte.  Seine Symphonie c-Moll eröffnet den Abend und ist ein herausragendes Beispiel, dass Besonderes auch fernab kultureller Hotspots entstehen kann.

25.11.2020
19:30 Uhr
Stadttheater Bremerhaven Großes Haus | Theodor-Heuss-Platz | 27568 Bremerhaven